Informationen zum Ausbildungsplaner-Pflege

Ausbildung neu gestalten

Die Pflegeausbildung geht neue Wege und ist ab 01.01.2020 nach Pflegeberufegesetz (PflBG) und Pflegeberufe-Ausbildungs- und -Prüfungsverordnung (PflAPrV) durchzuführen. Das ist eine große Herausforderung und verlangt von der gesamten Pflegebranche mehr Investition in Strukturen, Abläufe und die Qualität in der Ausbildung.

Besonders gefordert sind die Praxisanleitungen: Mehr Dokumentation, mehr Zusammenarbeit, mehr Transparenz, … Wie ist das bei den knappen Ressourcen zu schaffen?

Mit dem Ausbildungsplaner-Pflege definiert die Praxisanleitung (PA) die Lernziele per Mausklick und plant die Einsätze der Azubis schnell und übersichtlich. Die Nachweisdokumente entstehen automatisch und ganz nebenbei mit der Wochenplanung. Die Azubis haben Spaß durch den Einsatz von mobilen Devices. Ihre praktischen Einsätze und Aufgaben sind für sie jederzeit auf dem Smartphone verfügbar.

Das ist Ihr Mehrwert …

Die Software Funktionen

Verwaltung – Azubis und Praxisanleitungen

Einsatzplaner – Das Zeitmanagement

Ausbildungsbaukasten – Die Lernziele

Wochenübersicht – Das Herz der Ausbildung

Tipp:

Die anfallenden Lizenzkosten sind voll refinanzierbar über die durch den Ausgleichsfonds zur Verfügung gestellten Mittel für Praxisanleitung.

(Quelle: Pflegeberufe-Ausbildungsfinanzierungsverordnung (PflAFinV))